Vorsitzende und Projektleiterinnen Reisen nach Uganda

Für 2-3 Monate reisen die NEIA-Vorsitzende Nicole Borgmann und die Leiterinnen des Projektes „Home of Hope“ Julia Blüml und Natalia Hellmann-Brosé gemeinsam nach Uganda. Dort werden sie unter anderem die Lage vor Ort begutachten und die Einrichtung des Waisenhauses finanziell und logistisch unterstützen.